Samstag, 30. März 2013

Himbeer - Joghurt - Cupcakes mit Himbeer - Frosting



Heute präsentiere ich euch Himbeer-Yoghurt-Cupcakes mit einem Himbeer-Frosting.
Ich kann euch schon vorweg sagen, sie schmecken unglaublich gut und sind super einfach ! ;)
Sie stammen von dem Buch " Cupcakes & Muffins ", welches ich bei Butlers für 2,99 € gekauft habe. Wirklich empfehlenswert ! ;)



Ihr braucht ..

Für den Teig :

2 Eier
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 ml Pflanzenöl
100 g Naturjoghurt
175 g Mehl
1 Tl Backpulver
150 g TK-Himbeeren

Für das Frosting :

60 g weiche Butter
60 g Doppelrahm-Frischkäse
50 g fein gehackte, durch ein Sieb gestrichene Himbeeren
350 g gesiebter Puderzucker

Als erstes könnt ihr den Backofen auf 170 °C ( oder 150 °C Umluft ) vorheizen.

Die Eier werden mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig verrührt, sodass anschließend das Öl und der Joghurt untergerührt werden kann.
Das Mehlt könnt ihr mit dem Backpulver mischen, welches ebenfalls anschließend unter die Masse gerührt wird.


Wenn ihr damit fertig seid, könnt ihr den Teig auf die Förmchen verteilen und einige Himbeeren in den Teig drücken. Die Cupcakes werden ca. 20 Minuten gebacken.


Wenn die Cupcakes fertig sind, lasst sie erstmal in Ruhe abkühlen, sonst schmilzt das Frosting auf den Cupcakes !


Um die Zeit auszunutzen könnt ihr für das Frosting alle Zutaten miteinander verrühren bis eine cremige Masse entsteht. 

TIPP : Sollte das Frostig für euch zu weich sein, könnt ihr ruhig weiteren Puderzucker unterrühren.

Wenn ihr die Masse in den Kühlschrank gebt, wird sie noch ein bisschen fester, nach paar Minuten könnt ihr das Frosting verwenden. ;)

Pro Stück ca. 324 kcal/1354 kJ
4 g E, 16 g F, 39 g KH




Share:

Kommentare

  1. Yummy zurück! ;)

    <3-lichst, Kristina

    AntwortenLöschen
  2. danke für deinen Kommentar! In deine rosa cupys würde ich echt gerne reinbeissen :) Dein blog ist auch voll hübsch!
    lg Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey !

      Danke dir für dein nettes Kommentar. (:

      Liebe Grüße zurück. :D

      Löschen
  3. Mmmmmmh....lecker! Werde ich mal bestimmt bald einmal nachbacken! LG, Tante Evi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ich freue mich sowas zu hören. :D
      Ganz viel Spaß und Erfolg beim nachbacken. ;)

      Liebe Grüße !

      Löschen
  4. Dir auch noch Frohe Ostern! :)
    Danke für deinen lieben Kommentar. Toller Blog, ich folge! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey !

      Sowas freut mich zu hören. :D
      Danke dir vielmals. :3

      Löschen
  5. Einen hübschen Blog und einen Verfolger mehr hast Du! :) Die Himbeer-Cupcakes sehen aber auch wirklich sehr verführerisch aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie lieb, danke dir ! :D
      Freut mich, sowas zu hören. ;)

      Löschen
  6. wow, die sehen so was von gut aus! werden ausprobiert, auf jeden fall! :)
    werde dir gleich mal folgen. :) LG


    http://miss-peppermill.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir ! (:
      Ich freue mich über jeden Leser und wünsche dir ganz viel Spaß beim ausprobieren der Rezepte. ;)

      Löschen
  7. Deine Cupcakes sind doch auch toll geworden! Dem Datum nach waren die ja auch zu Ostern :)

    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, danke dir vielmals. :D
      Ja, wir haben sie unter anderem an Osten vernascht, sind aber noch nicht alle weg. ^^

      Löschen
  8. Danke erstmal für deinen lieben Kommentar auf meinem Blog! :)

    Zu den Cupcakes: ich habe mir abgewöhnt, nur der Konsistenz wegen zuviel Puderzucker dem Frosting beizumischen, weil die sonst leider meist unerträglich süß werden (gerade bei dem von dir angegebenen Verhältnis von 60g Doppelrahmfrischkäse zu 350g Puderzucker muss dem zwangsläufig so sein). Ich erhöhe in solchen Konsistenz-Problemfällen neuerdings daher eher den Frischkäsegehalt und das ist geschmacklich auch noch völlig legitim, wenn nicht sogar um einiges besser *g*

    Optisch schaut den Himbeer-Joghurt-Cupcake allerdings schonmal absolut teaumhaft aus! :)

    Hast übrigens einen tollen Blog, der sich um eines meiner absoluten Lieblingshobbys (dem Backen) dreht ;)

    LG Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ! ;)

      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. ;)

      Liebe Grüße !

      Löschen
  9. die sehen wirklich lecker aus....da bekommt man richtig Lust auf Frühling und frisches Obst mit dem man so feine Leckereien zaubern kann ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey ! ;)

      Vielen Dank für dein so nettes Kommentar. :D

      Grüße ;)

      Löschen
  10. Guten Morgen,
    ich habe Dich eben getaggt, weil ich Deine Törtchen so wunderbar finde. Falls Du Lust hast mitzumachen...
    Viele Grüße
    Tanja
    http://harissaliebe.wordpress.com/2013/04/13/uberraschung-am-abend/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uh wie coool ! :D
      Da mach ich definitiv mit. :D
      Werde ich gleich mal alles ausfüllen. (:

      Liebe Grüße ! (:

      Löschen
  11. Oho. das sieht doch mal sehr lecker aus. das rezept wird gespeichert und hoffentlich bald selbst ausprobiert =D

    Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir vielmals ! Und viel Spaß beim Nachbacken. :D

      Liebe Grüße ;)

      Löschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. Hallöchen,
    bin durch Zufall hier gelandet. Hab gestöbert nach MUUUUUFFINS :-) Ich liebe Muffins! Seit meine Kids auf der Welt sind backe ich sehr viel und liebe natürlich auch wie meine Kids verschiedene Kreationen von Muffins.

    Mir gefällt dein Blog und ich darum werde ich dich ab jetzt *gruselgrusel* verfolgen :D :D :D !

    Danke für deine Leckerheiten!

    Ich verlinke mal deinen Blog auf meinem .-)

    sonnige Grüsse
    Melle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist ja super super SUPER lieb von dir. :3

      Danke dir vielmals !

      Liebe Grüße
      Laura :D

      Löschen
  14. Hallo liebe Laura,
    vielen vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
    Dein Blog ist auch total klasse und das wo er noch so in den Kinderschühchen steckt. Ich bin gespannt was da bald noch von dir kommen wird.
    ganz liebe grüße ;) Dami ♥

    AntwortenLöschen
  15. Ich steh total auf Himbeeren. Und Joghurt. Und von Gebäck fange ich gar nicht erst an zu reden. Die Cupcakes sehen zuckersüß und unverschämt lecker aus <3

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Dank für dein Kommentar. :D

      Grüße zurück ;)

      Löschen
  16. Liebe Laura,

    ich freue mich auch hier, dass dir meine Himbeer-Joghurt-Cupcakes mit Himbeer-Frosting aus meinem Cupcake-Buch so gut gefallen.
    Dennoch noch mal der Hinweis, dass es nicht erlaubt ist Rezepte aus Büchern abzuschreiben.
    Bitte gib deswegen auch hier unbedingt die Quelle an und formuliere die einzelnen Rezeptschritte mit eigenen Worten um.
    Dankeschön!

    Nette Grüße,
    Maja

    AntwortenLöschen

© Photography | All rights reserved.
Blogger Template Designed by pipdig